en

Gemeinfreiheit

Was ist die Gemeinfreiheit?

Was ist die Gemeinfreiheit?

Die Gemeinfreit ist ein Begriff des Immaterialgüterrechts. Gemeinfreie Werke des Urheberrechts unterliegen keinem urheberrechtlichen Schutz, sodass sie von jedermann frei genutzt werden können. Es ist weder eine Zustimmung des Urhebers von Nöten, noch besteht eine Zahlungsverpflichtung. Gemeinfreiheit kann durch Zeitablauf eintreten, denn Immaterialgüterrechte bestehen jeweils nur innerhalb eines bestimmten Zeitraums. So erlischt der Urheberrechtsschutz 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers.

Praxishandbuch Anspruchsdurchsetzung im Wettbewerbsrecht

2., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage

Chronologisch aufgebaut, differenzierte Gliederung, zahlreiche Querverweise und, ganz neu: Umfangreiche Praxishinweise zu jeder Prozesssituation.

Mehr erfahren

Praxishandbuch Anspruchsdurchsetzung im Wettbewerbsrecht