Competing Products

Was sind competing products?

Stellenangebot: Rechtsanwalt oder Rechtsanwältin (m/w/d) gesucht! Mehr erfahren

Ihr Ansprechpartner

Was sind competing products?

Der Begriff „competing products“ stammt aus dem Englischen und kann mit „Wettbewerbsprodukten“ oder „Konkurrenzprodukten“ übersetzt werden. Im E-Sport lässt sich der Begriff in Ausrüsterverträgen oder in den Verträgen zwischen den Spielern und den Teams/Clans wiederfinden. Der Gamer wird dazu verpflichtet, keine Produkte von Konkurrenzunternehmen des Teams bzw. Teamsponsors (competing products) in seiner Funktion als eAthlete/Gamer zu nutzen.

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns