Telemedien

Laut der gesetzlichen Definition im Telemediengesetz sind Telemedien alle elektronischen Informations- und Kommunikationsdienste, die nicht Rundfunk (s. Rundfunk) sind. Weiterhin sind Dienste, die ganz in der Übertragung von Signalen über Telekommunikationsnetze bestehen, und telekommunikationsgestützte Dienste nicht unter dem Begriff zu fassen. Vereinfacht ausgedrückt sind Telemedien  alle möglichen im Internet angebotenen Dienstleistungen. Telemedien sind zunächst einmal zulassungs- und anmeldefrei. Allerdings unterliegen geschäftsmäßige Telemedien allgemeinen Informationspflichten, wie bspw. dem Impressum (s. Impressum). Eine Verletzung der Impressumspflicht kann eine Abmahnung (s. Abmahnung) nach sich ziehen. Telemedien müssen des Weiteren den Datenschutz (s. Datenschutz) beachten.


Zurück zum Glossar

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten Sie mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns