Schöpfungshöhe

Bei der Schöpfungshöhe handelt es sich um einen Begriff des Urheberrechts. Synonym für die Schöpfungshöhe können auch die Begriffe Gestaltungshöhe und Werkhöhe genutzt werden. Erreicht ein Werk die Schöpfungshöhe so ist es vom Urheberrecht geschützt. Die Schöpfungshöhe grenzt also die schützenswerten Werke von den gemeinfreien (s. Gemeinfrei) Werken ab. Um die Schöpfungshöhe zu erreichen, muss ein Werk mehr als eine Idee sein, eine persönliche geistige Schöpfung (s. Persönliche geistige Schöpfung) darstellen und Individualität aufweisen.


Zurück zum Glossar

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten Sie mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns