Registermarke

Eine Registermarke kommt durch die Eintragung in das Markenregister zustande. Hiervon zu unterscheiden ist die Benutzungsmarke (s. Benutzungsmarke). Eine Registermarke genießt 10 Jahre lang den Markenschutz. Die Schutzdauer kann gegen Zahlung einer Gebühr beliebig häufig verlängert werden.


Zurück zum Glossar

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten Sie mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns