LHR-Magazin

Hier schreiben unsere Rechtsanwälte zum Datenschutzrecht.

Datenschutzrecht

OLG München erlässt einstweilige Verfügung gegen Google wegen Verweis auf LumenDatabase.org

Das Oberlandesgericht München hat am 7.6.2017 eine einstweilige Verfügung gegen Google wegen des Hinweises auf ein Löschungsverlangen rechtswidriger Suchergebnisse erlassen.Der Senat hat der Google Inc. damit erstmals verboten,… Weiterlesen

KG Berlin: Zugriffsverweigerung auf den Facebook-Account der verstorbenen Tochter rechtens

Das Kammergericht Berlin entschied in zweiter Instanz, dass Facebook den Eltern der Verstorbenen keinen Zugriff auf deren Account gewähren muss. Der Einsicht in die Chatverläufe der Tochter stehe das Fernmeldegeheimnis entgegen.  Was… Weiterlesen

Hotel nicht auskunftspflichtig nach One-Night-Stand mit Michael

Man kann die Frau verstehen, die mangels entsprechender Aufzeichnungen und eigenem Erinnerungsvermögen den Namen des Vaters ihres Kinders mit Hilfe von Hotel-Unterlagen ermitteln wollte.Andererseits kann man aber auch verstehen, dass… Weiterlesen

Hat "Big Data" Donald Trump tatsächlich zum Wahlsieg verholfen?

Der Begriff hat Potential, das Wort des Jahres zu werden: "Big Data" ist aktuell in aller Munde. Was ist "Big Data"? Dahinter verbirgt sich die theoretische Möglichkeit, durch das Auswerten gigantischer Datenmengen und gezielter… Weiterlesen

EuGH: IP-Adressen dürfen gespeichert werden

Nein, die Theorie vom relativen Personenbezug ist nicht von Einstein – sie befasst sich damit, ob und unter welchen Voraussetzungen IP-Adressen personenbezogene Daten im Sinne des Datenschutzrechts darstellen.Grundsätzliches… Weiterlesen

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten Sie mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns