Facebook hat die ersten Verluste zu beklagen – Friesland abgeschaltet

Vor wenigen Tagen hatten wir über den Aufruf des Datenschutzbeauftragten von Schleswig Holstein, Thilo Weichert, berichtet, der am Freitag alle Webseiten-Anbieter aufgefordert hatte, die Fan-Pages und die „Gefällt-mir“-Button zu löschen. Eine Anlayse hatte ergeben, dass die Funktionsweise von Facebook gegen geltende Datenschutzbestimmungen verstoßen.

Wie heise berichtet, hat sich der Landkreis Friesland – dessen niedersächsischer Datenschutzbeauftragte die Meinung des Nachbarn teilt – entschieden, seine Fanpage in dem sozialen Netzwerk zu deaktiveren. Damit hat der Behörden-Exodus aus Facebook begonnen.

Wenn schon die Friesen nicht mehr bei Facebook vertreten sind, was kommt als nächstes? (ca)

(Bild: © Anat Confino – Fotolia.com)

Vor wenigen Tagen hatten wir über den Aufruf des Datenschutzbeauftragten von Schleswig Holstein, Thilo Weichert, berichtet, der am Freitag alle Webseiten-Anbieter aufgefordert hatte, die Fan-Pages und die „Gefällt-mir“-Button zu löschen. Eine Anlayse hatte ergeben, dass die Funktionsweise von Facebook gegen geltende Datenschutzbestimmungen verstoßen.

Wie heise berichtet, hat sich der Landkreis Friesland – dessen niedersächsischer Datenschutzbeauftragte die Meinung des Nachbarn teilt – entschieden, seine Fanpage in dem sozialen Netzwerk zu deaktiveren. Damit hat der Behörden-Exodus aus Facebook begonnen.

Wenn schon die Friesen nicht mehr bei Facebook vertreten sind, was kommt als nächstes? (ca)

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie jetzt:
( Noch keine Bewertungen )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer automatischen Spam-Prüfung anhand Ihrer E-Mail-Adresse sowie einer weiteren manuellen Überprüfung durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder

2 Replies to “Facebook hat die ersten Verluste zu beklagen – Friesland abgeschaltet”

  1. Schulze sagt:

    Ist jetzt nicht böse gemeint (bin in Bremen geboren, darf das also fast sagen):

    WO IST DENN FRIESLAND?

    Oder erklärter: Wie viele Fans hatte den der Kreis Friesland überhaupt? Wie viele Nutzer hat Friesland? Und seit wann ist Friesland Vorreiter in Social Media?




Ansprechpartner
Newsletter

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns