Rechtsanwältin Rosenbaum in der WDR-Servicezeit zum Thema “DSGVO – ändert sich für Fotografen?”

DSGVO Anwalt Beratung Datenschutz

© vege – fotolia.com

Mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) treten am 25.05.2018 Regelungen in Kraft, die nicht nur Unternehmen bei der Verarbeitung von Kundendaten vor Herausforderungen stellen. Wir haben bereits berichtet, dass an vielen Stellen große Unsicherheit herrscht.

Servicezeit WDR

Ich wurde vom WDR gefragt, ob ich ein wenig Licht ins Dunkel bringen kann. Das habe ich getan und insbesondere versucht, die aufgeregten Gemüter etwas zu beruhigen.

Das Fazit

Die DSGVO bringt Neuerungen und durchaus auch Handlungsbedarf. Wer sich jedoch bislang an die datenschutzrechtlichen Regelungen gehalten hat, der wird auch in Zukunft gut zurecht kommen. Deshalb: Ruhigen Kopf bewahren und die DSGVO als Chance ansehen, die eigenen Prozesse zu prüfen und bei Bedarf zu optimieren.

Lesen Sie hier alle wichtigen Beiträge zur DSGVO:

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie jetzt:
( 7 Bewertungen, Durchschnitt: 4,43 von 5 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer automatischen Spam-Prüfung anhand Ihrer E-Mail-Adresse sowie einer weiteren manuellen Überprüfung durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder




Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns