Bildmarke

Unter einer Bildmarke versteht das deutsche Markengesetz Abbildungen, die geeignet sind, Waren oder Dienstleistungen eines Unternehmens von denjenigen anderer Unternehmen zu unterscheiden. Solche Bildmarken können beim DPMA eingetragen werden und genießen sodann Schutz. Bildmarken müssen Unterscheidungskraft besitzen, um in das Markenregister aufgenommen zu werden. Weiterhin dürfen keine absoluten Schutzhindernisse einer Eintragung im Wege stehen.


Zurück zum Glossar

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten Sie mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns