DPMA / Deutsches Patent- und Markenamt

Die Abkürzung DPMA steht für Deutsches Patent- und Markenamt. Es ist dem Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz zuzuordnen. Es hat seinen Hauptsitz in München. Weitere Außenstellen sind in Jena und Berlin zu finden.

Aufgabe des DPMA ist die Erteilung von Patenten sowie die Eintragung von Marken, Gebrauchsmustern und Designs. Über das DPMA ist die Recherche bereits eingetragener gewerblicher Schutzrechte möglich. Gegen Entscheidungen des DPMA ist das Bundespatentgericht zuständig.


Zurück zum Glossar

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten Sie mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns