Abwehransprüche

Abwehransprüche sind solche Ansprüche die der Abwehr von unmittelbar bevorstehenden Rechtsverletzungen oder aber bereits erfolgten und immer noch andauernden Rechtsverletzungen dienen. Wichtigster Abwehranspruch ist der zivilrechtliche Unterlassungsanspruch (s. Unterlassungsanspruch).

Abwehransprüche finden Anwendung bei Eingriffen in geschützte Rechtsgüter, wie bspw. dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht oder aber auch eingetragenen Marken. Weiterhin sind Abwehransprüche bei Verstößen gegen Wettbewerbsrecht von Bedeutung.


Zurück zum Glossar

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten Sie mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns