Focus Medienrecht
Focus Medienrecht

LHR unterstützt GOKIXX bei der Ausarbeitung von Sponsoring-Verträgen

Sponsoring-Vertrag

© Nobelus – fotolia.com

GOKIXX bietet den besten Nachwuchsfußballern Deutschlands einen einzigartigen Service, indem Partner den GOKIXX-Usern ihre Expertise anbieten. Die Kanzlei Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum (LHR) ist offizieller Rechtspartner von GOKIXX und unterstützt nicht nur GOKIXX-User, sondern auch GOKIXX selbst – z.B. bei der Gestaltung von Sponsoring-Verträgen. Auch im Rahmen der Partnerschaft zwischen GOKIXX und Pioneer, das im Lifestyle-Bereich Headphonesbranchenexklusiver Partner von GOKIXX ist, diente ein LHR-Vertrag als Fundament für die individuelle Sponsoring-Vereinbarung.

Grundlage: Wie finanziert sich GOKIXX?

GOKIXX finanziert sich über eine innovative Form des Sponsorings. Klassische Werbung (z.B. die Platzierung von Werbe-Bannern in der GOKIXX-App) wird hierbei gerade nicht betrieben. Vielmehr geht GOKIXX besondere Partnerschaften mit Experten und Marken ein. Diese Partner decken inhaltlich spezielle Themengebiete ab und werden in diesen durch verschiedenste Maßnahmen als branchenexklusive Experten vorgestellt.

Im Rahmen dieser Kooperationen kommt es zu einem Leistungsaustausch zwischen GOKIXX und seinen Partnern. Die Leistungen von GOKIXX umfassen – je nach Umfang der Partnerschaft – fest definierte Services, die im Vertragszeitraum zu erbringen sind. Die kommerziellen Partner bringen als Gegenleistung ihre Expertise, Produkte, monetäre Unterstützung oder sonstige Assets ein.

Die juristischen Herausforderungen bei Sponsoring-Verträgen

Dieser integrative Ansatz des Sponsorings birgt viele juristische Herausforderungen. Der kommerzielle Partner erhält – je nach Vereinbarung – eine Vielzahl unterschiedlicher Rechte. Diese Rechte können nur selten standardisiert bearbeitet und letztlich erfüllt werden. Dementsprechend ist der Individualisierungsgrad der Klauseln zur Ausgestaltung der Rechte hoch und anspruchsvoll in seiner juristischen Formulierung. Hier unterstützt die Kanzlei LHRGOKIXX maßgeblich mit ihrer Erfahrung und Expertise.

LHR hat ein vertragliches Grundgerüst für GOKIXX entwickelt, auf das GOKIXX bei der Vertragsausgestaltung von Sponsoring-Verträgen zurückgreift. Dieses Gerüst gibt beiden beteiligten Parteien die nötige Sicherheit, um eine fruchtbare Partnerschaft zu leben.

Leistungen von GOKIXX im Rahmen einer Partnerschaft

Auch die Partnerschaft mit der Marke Pioneer, die den Lifeystyle-Bereich Music sowie Headphones abdeckt, ist aus dem von LHR entwickelten vertraglichen Gerüst entstanden. Dabei werden Rechte für den Partner definiert, die auf abgestimmte Ziele der jeweiligen Markenstrategie ausgerichtet sind. Im Folgenden finden sich einige Beispiele an Rechten, die gemeinsam mit Pioneer umgesetzt worden sind.

  1. GOKIXX-Präsenz: Im Rahmen des Vertrages wurde vereinbart, Pioneer als branchenexklusiven Experten in der GOKIXX-Community vorzustellen. Es wird ein individueller Umfang an App-Artikeln im Jahr definiert, die unter bestimmten Hashtags und in enger Zusammenarbeit mit dem Partner veröffentlicht werden. Dazu kommen Blog-Beiträge auf der Website sowie Social Media Posts und App-Push-Nachrichten.
  2. Naming-Right: Als besonderes Recht im Bereich des Contents erhält Pioneer für das Vertragsjahr ein definiertes Naming Right. Die GOKIXX-Mixedzone erscheint als Interviewformat nach jedem Spieltag der U17- und U19-Bundesligen und enthält Stimmen der Spieler zu den zurückliegenden Partien. Die entstehenden Artikel (26 Spieltage U17/ 26 Spieltage U19) werden in der „Pioneer Mixedzone“ vorgestellt. Neben dem Naming-Right werden auch Logo-Integrationen genutzt.
  3. Event: Durch das von LHR gelieferte vertragliche Gerüst konnte die Umsetzung eines umfangreichen Events vertraglich geregelt werden. In diesem Zusammenhang wurden die zu liefernden Leistungen definiert und Verantwortlichkeiten festgelegt. Ein Video des FIFA-Turniers mit Pioneer im Deutschen Sport & Olympia Museum in Köln ist hier zu sehen.
  4. Marktforschung: Im Rahmen der Partnerschaft verpflichtet sich GOKIXX außerdem eine Befragung in der GOKIXX-Community durchzuführen, um die Markenwahrnehmung von Pioneer zu erfassen.Gleichzeitig sammelt GOKIXX qualitatives Feedback von Usern, die beispielsweise im Rahmen des Events Pioneer-Kopfhörer gewonnen haben.

Leistungen des Partners am Fallbeispiel Pioneer

Ziel des Vertrages war es individuelle Rechte zu entwickeln, die gewährleisten, dass die Expertise von Pioneer in optimaler Art und Weise in die GOKIXX-Community einfließt.

  1. Einbringung von Produkten: Da Pioneer einen Platz als Lifestyle-Partner besetzt, ist die Einbringung der Produkte in die GOKIXX-Community ein wesentlicher Bestandteil der Partnerschaft. Dies geschieht durch Seedings oder über Gewinnspiele bei Events.
  2. Zugang zu weiteren Pioneer-Aktivitäten: Damit die GOKIXX-Community von der Marke Pioneer profitiert, wird ausgewählten Usern die Möglichkeit geboten, an Pioneer-Events teilzunehmen, die nicht unmittelbar die Partnerschaft mit GOKIXX betreffen. Hierzu vereinbaren die Parteien einen offenen, regelmäßigen Austausch.
  3. Laufzeit und monetäre Leistung: Im Rahmen des integrativen Sponsoring-Ansatzes arbeitet GOKIXX, analog zu professionellen Fußballklubs, auf jährlicher Basis mit seinen Partnern zusammen. Bestandteil der Kooperation ist auch eine monetäre Leistung des Partners. So unterstützt Pioneer die Finanzierung und den Betrieb von GOKIXX.

Fazit

Dank eines vertraglichen Gerüsts für Sponsoring-Verträge ist es GOKIXX möglich, individuelle Partnerschaften mit externen Experten und Marken zu schließen. Ziel dieser Partnerschaften ist immer die Erfüllung der individuellen Bedürfnisse eines jeden Partners. Neben dem Erstellen des beschriebenen Gerüsts liefert die Kanzlei Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum (LHR) als Experte die rechtliche Grundlage für die Ausformulierung der individuellen Sponsoring-Verträge. Nur so können fruchtbare und zugleich zufriedenstellende Partnerschaften entstehen.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie jetzt:
( 44 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer automatischen Spam-Prüfung anhand Ihrer E-Mail-Adresse sowie einer weiteren manuellen Überprüfung durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns