Focus Medienrecht
Focus Medienrecht

Vorschaubilder, Facebook und Abmahnungen – Der Social-Media-Fahrplan

Wir hatten am 3.1.2013 über die wohl erste Abmahnung wegen eines Facebook-Vorschaubilds berichtet.

Die Kanzlei Pixel.Law mahnte für eine Frau Gabi Schmidt Facebook Nutzer ab und forderte die Adressaten zur Abgabe einer Unterlassungserklärung und zur Zahlung von Rechtsanwaltskosten sowie Schadensersatz für die unerlaubte Verwendung der Fotografie auf. Gezahlt werden sollte die Summe von knapp 1.800 € für Abmahngebühren und Schadensersatz.

Posten und Teilen auf Facebook – Was darf ich überhaupt noch?

Der Fall hat hohe Wellen geschlagen und zu zahlreichen Anfragen verunsicherter Facebooknutzer bei uns geführt. Private sowie Unternehmer, die Facebook weiter nutzen möchten, sind sich nicht mehr sicher, was sie jetzt überhaupt noch posten oder teilen dürfen.

Infoveranstaltung bei “Zuerst denken – dann klicken!”

Wir haben uns daher umgehend dazu bereit erklärt, bei den Fans der im Moment wohl populärsten deutschsprachigen Facebookseite “Zuerst denken – dann klicken!”  2 h lang Rede und Antwort zu stehen. Die Seite hat fast eine Viertelmillion Fans und hat sich es sich zur Aufgabe gemacht, Facebooknutzer auf Gefahren auf Facebook , wie insbesondere gefälschte Meldungen, so genannte Fakes aufmerksam zu machen. Am Donnerstag, den 10.1.2012 gab es auf Facebook passend zum Thema dann eine Fragerunde – die Anwälte unserer Kanzlei haben geantwortet, über 700 Fans nahmen teil.

Die 15 wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema

Die Veranstaltung und alle Fragen und Antworten können hier eingesehen werden. Bei den Kollegen von rechtambild.de finden Sie jetzt Antworten auf die 15 wichtigsten und interessantesten Fragen des Abends.

Was muss beim Teilen und Posten beachtet werden?

Am Ende des Artikels ist  zudem alles noch einmal in einer Liste nach „Do’s and Don’ts“ bzw. Gefährlichkeitsstufe aufbereitet und zusammengefasst. Herausgekommen ist der Social Media Fahrplan, der hier als PDF heruntergeladen und als Referenz ausgedruckt werden kann.

Zögern Sie nicht, uns bei Fragen auch direkt zu kontaktieren. Vor dem Hintergrund der Masse der Anfragen bitten wir Sie jedoch, dazu die folgende E-Mail-Adresse zu benutzen:

facebookabmahnung@lhr-law.de (la)

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie jetzt:
( Noch keine Bewertungen )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Antworten auf „Vorschaubilder, Facebook und Abmahnungen – Der Social-Media-Fahrplan“

  1. Pingback: Anonymous
Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten Sie mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns