OLG / Oberlandesgericht

Das OLG bzw. Oberlandesgericht gehört der ordentlichen Gerichtsbarkeit (s. Ordentliche Gerichte) an. In der Hierarchie der Gerichte steht es zwischen dem LG (s. LG / Landgericht) und dem BGH (s. BGH / Bundesgerichtshof). In zivilrechtlichen Streitigkeiten ist das OLG in zweiter Instanz (s. Instanz) für Beschwerden gegen Entscheidungen der Amtsgerichte (s. AG / Amtsgericht) und in dritter Instanz für Berufungen und Beschwerden gegen Entscheidungen der Landgerichte zuständig.


Zurück zum Glossar

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten Sie mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns