Kölner Herbstseminar Gewerblicher Rechtsschutz: Der Verfügungsgrund im Verletzungsprozess

Auch beim diesjährigen Herbstseminar Gewerblicher Rechtsschutz des Kölner Anwaltsvereins referierte ein Kollege unserer Kanzlei.

Dieses Mal war Rechtsanwalt Thomas Herro an der Reihe und hielt einen Vortrag zu dem praxisrelevanten Thema “Der Verfügungsgrund im Verletzungsprozess” unter anderem anhand von Fällen unserer anwaltlichen Praxis.

Zu einigen Fällen hatten wir bereits in unserem LHR-Magazin berichtet. Zum Beispiel:

Die Veranstaltung des Kölner Anwaltsvereins findet im Rahmen der jährlichen Fachanwaltsfortbildung statt.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie jetzt:
( 23 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer automatischen Spam-Prüfung anhand Ihrer E-Mail-Adresse sowie einer weiteren manuellen Überprüfung durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder




Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns