Es hat sich ausgemahnt… – Impressumsfehler oft nur Bagatelle

Anfang der Woche gab es in der Kanzlei einen kleinen Grund zu feiern. Im Falle eines Mandanten, welcher eines der zahlreichen Opfer der allgemein grassierenden Abmahnwelle wegen kleinerer Impressumsfehler geworden war, erhielten wir ein erfreulich deutliches Urteil des OLG München. Einer unserer Mandanten sollte wegen Fehlern auf seiner “MICH-Seite” bei eBay in Anspruch genommen werden, auf welcher er nach Auffassung des Antragstellers der einstweiligen Verfügung sein Impressum nicht vollständig bzw. deutlich genug abgelegt haben sollte.
Mehr…

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie jetzt:
( 1 Bewertung, Durchschnitt: 1,00 von 5 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer automatischen Spam-Prüfung anhand Ihrer E-Mail-Adresse sowie einer weiteren manuellen Überprüfung durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder

2 Antworten auf „Es hat sich ausgemahnt… – Impressumsfehler oft nur Bagatelle“

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns