Kompetenznorm

Bei einer Kompetenznorm handelt es sich um eine Norm, welche regelt welche Behörde oder welches Gericht im zugrundeliegenden Fall ermächtigt ist zu handeln. Kompetenznormen können auch regeln, ob der Bund oder die Länder zur Gesetzgebung in bestimmten Bereichen zuständig sind. Es handelt sich um einen Unterfall des formellen Rechts.


Zurück zum Glossar

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten Sie mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns