Focus Medienrecht
Focus Medienrecht

WIPO-Workshop in Hamburg "INTERNATIONAL REGISTRATION OF DESIGNS"

Die WIPO lädt am 26.09.2009 in Kooperation mit ECTA, GRUR und dem DPMA zu einem Seminar nach Hamburg über den internationalen Design-Schutz ein:

“After successful events in London in February, Rome in March and Paris in July 2011, ECTA is pleased to invite you to attend a further workshop on international registrations of designs in order to promote the Hague System and to evidence its great advantages. This workshop, held in collaboration with our Sister Association GRUR, WIPO and DPMA, will take place in Hamburg on 26 September 2011. The language of the event will be English. ECTA and GRUR are kindly offering a free walking lunch prior to the event.”

Die Einladung heißt vor allem Gäste mit einem Blick auf das internationale Geschehen willkommen:

“The objective of the workshop is to offer a global view of the possibilities for protecting industrial designs at the international level. It is aimed at designers, IP agents and representatives, SME’s, design associations, academics, etc.”

Viel internationaler geht es nicht mehr, und dann noch ein kostenloses Mittagessen, was will man mehr. Aber nur für 70 Teilnehmer. Die Ankündigung befindet sich hier. (ca)

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie jetzt:
( Noch keine Bewertungen )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten Sie mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns