Ranking der stärksten Marken 2011

Die Agentur zur Markenberatung Interbrand hat eine Top 100 Rangliste der wertvollsten Marken online gestellt.

Auf Platz 1 thront Coca Cola mit 78.861 Millionen US-Dollar, auf dem letzten Platz Harley Davidson mit gerade noch 3.512 Millionen US-Dollar. Apple hat mit 58 % am meisten zugelegt und liegt nun mit einem Wert von 33.492 Millionen USD hinter Intel und McDonald’s, aber vor Disney und HP.

Ob sich diese geschätzten Werte der Marke als Kaufpreis erzielen ließen, hängt von diversen Faktoren ab. Die Liste zeigt jedoch, dass der sorgfältige Aufbau einer Marke sich langfristig wirtschaftlich lohnt. Allein die Marke – nicht das dahinter stehende Unternehmen, nicht das Produkt, lediglich das bekannte Zeichen – kann so einen Millionenwert erreichen.

Befindet sich eine frisch eingetragene Marke noch am Anfang ihrer Karriere, muss diese konsequent gegen jede Verwässerung und Schwächung der Herkunftsfuntion geschützt werden. Dies ist ein wichtiger Grund dafür, dass Rechteinhaber zu den Instrumenten der Abmahnung, einstweiligen Verfügung etc. greifen, da nur so die Marke als Wirtschaftsgut vor einer Entwertung bewahrt werden und langfristig ihre Funktion als Marketininstrument voll entfalten kann. (ca)

(Bild: © soniccc – Fotolia.com)

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie jetzt:
( Noch keine Bewertungen )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer automatischen Spam-Prüfung anhand Ihrer E-Mail-Adresse sowie einer weiteren manuellen Überprüfung durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns