Ida – unser Kanzleihund und die KVB

Auch auf diesem Weg möchten wir uns noch einmal herzlichst bei Herrn Udo Milewski, Betriebsleiterassistent bei der Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB), bedanken. Er verdient den Titel “Mitarbeiter des Monats März der KVB”.

Am 02.03.2011 hatte sich unsere kleine und noch junge Hundedame Ida, die in regelmäßigen Abständen auch immer wieder bei uns in der Kanzlei zu Besuch ist, vor unseren Kanzleiräumen am Stadtwaldgürtel losreißen können und war in Panik uneinholbar weggelaufen.

Eine intensive Suche nach Ida, an der sich auch die weiteren Kanzleimitarbeiter voller Sorge beteiligten, endete nach dreieinhalb Stunden durch einen Anruf der zuvor verständigten Polizei, welche uns mitteilte, dass Ida gefunden wurde und sich in ihren Retter bereits “verliebt” hätte.

Dieser Retter war Herr Udo Milewski, der Ida freilaufend mitsamt ihrer roten Leine auf der viel befahrenen Aachener Straße in Höhe der Eupener Straße gesehen hatte und als Hundebesitzer – und vor allem Hundeliebhaber – umgehend reagierte. Er stoppte seinen Wagen und animierte weitere Personen zur Mithilfe bei dem Versuch, die immer noch ganz aufgeregte Ida einzufangen.

Mit vereinten Kräften unter der Anleitung von Herrn Milewski gelang es schließlich, Ida in einem Garagenhof einzufangen. Aufgrund der beruhigenden Art von Herrn Milewski und seinem sehr guten Verständnis für Hunde war das Eis zwischen Ida und ihm bereits kurz darauf gebrochen und als wir Ida dann überglücklich und erleichtert an der Hauptzentrale der KVB in der Scheidtweilerstraße abholen kamen, war Herr Milewski Ida schon ans Herz gewachsen.

Wir halten das Verhalten von Herrn Milewski nicht für selbstverständlich, weshalb wir unseren Dank auch noch einmal ausdrücklich in einem Brief an den Vorstand der KVB formuliert haben. Der positive Auftritt von Herrn Milewski strahlt auf das gesamte Unternehmen ab. Die KVB wird von den Mitarbeitern der Kanzlei nunmehr mit einer weiteren, sehr positiven Assoziation verbunden.

Auch die sehr schnelle und äußerst sympathische Antwort des Vorstandssprechers der KVB, Herr Jürgen Fenske, hat uns sehr gefreut. In seinem Brief teilte er uns unter anderem mit, dass der ausdrücklich ausgesprochene Dank gegenüber seinem Mitarbeiter gut tut und er sich über den Einsatz seines Mitarbeiters ebenfalls sehr gefreut hat. Abschließend wünschte Herr Fenske unserer Ida zukünftig weniger aufregende Abenteuer.

Wir freuen uns über jeden Besuch von Ida in der Kanzlei nun noch mehr als bereits zuvor. Und dass Herr Udo Milewski den Titel “Mitarbeiter des Monats” nicht zum ersten Mal verdient hat, kann hier nachgelesen werden (ha).

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie jetzt:
( Noch keine Bewertungen )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer automatischen Spam-Prüfung anhand Ihrer E-Mail-Adresse sowie einer weiteren manuellen Überprüfung durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns