Filesharing-Statistik 2011: Rückgang um 60%?

Eher seltener Berufswunsch junger Adliger: Abmahndatenfee

Jens Ferner weist aktuell auf eine neue vom “Verein gegen den Abmahnwahn” durch das Mitglied und “Datenfee” “Pincess15114“ erstellte “Statistik” hin, die sich mit den Filesharing-Abmahnungen des Jahres 2011 befasst.

Danach ist die Zahl der ausgesprochenen Abmahnungen offenbar um ca. 60 % zurückgegangen. Grundsätzlich eine gute Nachricht.

Ob dieser Rückgang aber tatsächlich auf eine geringere Anzahl von Straftaten im Filesharingbereich zurückzuführen ist, darüber spekuliert Jens Ferner sehr anschaulich auf seiner Internetseite.

Neben dem Hinweis, dass diese wohl eher hobbymäßig und nur aus dem Verein aktiv vorgelegten Abmahnungen erstellte Statistik nicht repräsentativ ist, wirft er dort nicht zu Unrecht unter anderem die Frage auf, ob sich auf die niedrigeren Zahlen eventuell aus einer niedrigeren Nutzerzahl des Netzwelt-Forums erklären könnten. Fern liegt dies nicht. Bis zur Herausgabe der Statistiken war uns dieses Forum zum Beispiel völlig unbekannt.

Was wir von einer solchen Statistik halten, hatten wir bereits im letzten Jahr, hier mit etwas deutlicheren Worten mitgeteilt. (la)

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie jetzt:
( Noch keine Bewertungen )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer automatischen Spam-Prüfung anhand Ihrer E-Mail-Adresse sowie einer weiteren manuellen Überprüfung durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder

2 Antworten auf „Filesharing-Statistik 2011: Rückgang um 60%?“

  1. Dr. Alexander Wachs sagt:

    Moin Moin Herr Kollege Lampmann,

    ihre Beiträge war schon mal bissiger. Hoffe da geht bald wieder mehr… Ist aber nicht nur bei Ihnen so, mir scheint alle Blogs plätschern so vor sich hin.

    Mit freundlichen kollegialen Grüßen
    A.Wachs

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns