EILMELDUNG! Verein pro Verbraucherschutz e. V. aus der Liste der qualifizierten Einrichtungen entfernt

VereinsverfügungNachdem die Eintragung des Vereins pro Verbraucherschutz aus der Liste der qualifizierten Einrichtungen gem. UKLaG zunächst ruhend gestellt worden war – wir berichteten – teilt der Bundesverband Onlinehandel nun mit, dass diese Eintragung nunmehr vollständig entfernt wurde (Stand 08.12.2010).

Während wir zunächst nur vorsichtig darauf hinweisen konnten, dass sich daraus die Unzulässigkeit bereits eingeleiteter Verfügungsverfahren ergeben könnte, steht nun fest, dass der Verein mangels Eintragung keine Unterlassungsansprüche mehr geltend machen kann und somit auch Klagen und einstweilige Verfügungsverfahren scheitern werden.

Es gilt daher jetzt umso mehr:  Sollten Sie eine Abmahnung oder sogar eine einstweilige Verfügung des Vereins erhalten haben, lassen Sie diese unter Beachtung dieser Vorgaben durch einen Experten prüfen. (la)

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie jetzt:
( Noch keine Bewertungen )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar erscheint nicht direkt. Es erfolgt zunächst eine Überprüfung des Kommentars durch den Administrator. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder

2 Antworten auf „EILMELDUNG! Verein pro Verbraucherschutz e. V. aus der Liste der qualifizierten Einrichtungen entfernt“

  1. dr.no sagt:

    tja, das wird aber dr. mann sehr sehr ärgern.

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns