Focus Medienrecht
Focus Medienrecht

Achtung: Plagiate von Microsoftprodukten im Umlauf

Nach einer Pressemitteilung von Microsoft sind derzeit vermutlich “Zehntausende” Fälschungen von Microsoft Produkten – genauer: “Microsoft® Office Home and Business 2010” Product Key Cards” im Umlauf. Das Unternehmen empfiehlt sowohl Händlern, als auch Kunden die Ware daher besonders genau zu überprüfen.

Der Hintergrund

Nachdem zwei Softwarehändlern aufgefallen war, dass es zu Abweichungen der Ware kam, legten sie diese dem Produktidentifikationsservice von Microsoft vor, damit dieser die Echtheit überprüft. Das Ergebnis war, dass es sich bei den vorgelegten Produkt Key Cards gänzlich um Fälschungen handelte, die vermutlich aus dem süd- und osteuropäischen Raum stammen. Strafanzeige wurde nach Angaben von Microsoft bereits gestellt.

Was kann ich tun?

Als Kunde – egal ob Händler oder Verbraucher – müssen Sie sich davon vergewissern, dass die erworbenen Produkte Originale sind. In der Presseerklärung von Microsoft werden u.a. folgende Hinweise gegeben:

  • Es gibt Abweichungen im Echtheitszertifikat. Auf dem – auch als COA Label bezeichneten Sicherheitsstreigen sind bei der Originalware runde, kreisförmige Bereiche zu erkennen. Das Papier des Zertifikats ist an diesen Stellen unterschiedlich dick. Dadurch erscheinen diese Bereiche dem Betrachter dunkler. Bei den Fälschungen sind diese kreisförmigen Stellen häufig nicht auszumachen.
  • Ein weiteres Indiz, dass es sich um eine Fälschung handelt, sind Druckfehler auf der Karte, auf der sich der sich das Produkt-Key-Label befindet.
  • Ein weiteres Zeichen für eine Fälschung kann sich auf der Umverpackung befinden. Im Original steht neben dem Office Logo ein ®. Dieses Symbol steht für „registrierte Marke“. Die Fälschungen weisen dieses Symbol nicht auf.

Weitere Informationen erhalten Sie zudem auf der Microsoft Seite, am angegebenen Ort. (cr)

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie jetzt:
( Noch keine Bewertungen )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten Sie mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns