eBay: „Verkäuferschutz -Programm“ angelaufen

Hier hilft nur noch Feil-Sharing

In unserem Blog hatten wir bereits darüber berichtet, dass eBay Verkäufern die Möglichkeit bieten möchte, negative Bewertungen überprüfen zu lassen. Aus  aktuellem Anlass weisen wir darauf hin, dass diese Möglichkeit jetzt besteht.

Verkäufer können Bewertungen nunmehr durch eBay überarbeiten lassen. Die Regularien und den genauen Ablauf können interessierte Verkäufer hier auf der entsprechenden eBay-Seite nachlesen.

Auffällig ist bereits jetzt, dass es dem Verkäufer auch weiterhin nicht möglich ist, jede negative Bewertung überprüfen bzw. überarbeiten zu lassen. Denn grundsätzlich können Verkäufer nur 5 Anträge auf Überarbeitung pro Jahr stellen. Die Zahl kann sich erhöhen, wenn der Verkäufer viele Bewertungen erhält: Je zusätzlichen 1000 Bewertungspunkten in den letzten 12 Monaten dürfen weitere fünf Anträge gestellt werden.

Zudem ist eBay daran gelegen, die sogenannte “Bewertungserpressung” zu unterbinden, bei der Käufer für die Korrektur  der Bewertung Waren oder Dienstleistungen verlangen. Hier lautet die Empfehlung: Jeden Käufer melden!

Es bleibt zu hoffen, dass durch die jetzt bestehende Möglichkeit der Überarbeitung von Bewertungen dem Missbrauch des Bewertungsportals entgegengewirkt wird. (cr)

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie jetzt:
( Noch keine Bewertungen )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer automatischen Spam-Prüfung anhand Ihrer E-Mail-Adresse sowie einer weiteren manuellen Überprüfung durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder

2 Antworten auf „eBay: „Verkäuferschutz -Programm“ angelaufen“

  1. RA JM sagt:

    (Etwas O.T.) Schade, dass das schöne Logo nicht mehr aktuell ist.

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns