Stellenangebot: Rechtsanwaltsfachangestellte/r (m/w/d) gesucht! Mehr erfahren

Über María Oruña Vía

María Oruña Vía ist seit April 2021 für die Kanzlei Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig.  

 Sie studierte Rechtswissenschaften in Bonn und schloss im Dezember 2020 das Studium mit dem Ersten Staatsexamen ab. Zwischen 2016 und 2020 war sie als wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl des Instituts für Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung der Universität Bonn tätig.

Zurzeit absolviert Frau Oruña Vía einen Masterstudiengang im gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht (LL.M. IP & IT Law) an der International University of La Rioja als Fernstudium. Im Rahmen ihrer Masterarbeit beschäftigt sie sich mit Fragestellungen an der Schnittstelle zwischen Patent- und Wettbewerbsrecht. 

Neben Spanisch spricht sie verhandlungssicher Deutsch und Englisch.

Ihre Hauptaufgaben umfassen die Unterstützung bei gerichtlichen und außergerichtlichen Schriftsätzen auf den Gebieten des Gewerblichen Rechtsschutzes und im Bereich des Persönlichkeitsschutzes sowie Recherchearbeiten im Rahmen von Mandantenaufträgen. 

Praxishandbuch Anspruchsdurchsetzung im Wettbewerbsrecht

2., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage

Schon die erste Auflage ist bei so manchem Kollegen und dem ein oder anderen Richtertisch gesichtet worden. Das große Interesse hat uns motiviert, eine zweite Auflage herauszugeben. Chronologisch aufgebaut, differenzierte Gliederung, zahlreiche Querverweise und, ganz neu: Umfangreiche Praxishinweise zu jeder Prozesssituation.

Mehr erfahren

Praxishandbuch Anspruchsdurchsetzung im Wettbewerbsrecht

Kontaktieren Sie uns!

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?