Urheberrecht

Schutz von Geschaffenem

Die Urheber von Werken der Literatur, Wissenschaft und Kunst genießen Schutz nach dem Urheberrechtsgesetz.

Das Urheberrecht bietet Schutz für kreative Schöpfungen. Im Vordergrund steht nicht eine greifbare Sache, sondern ein unkörperliches Recht, das sogenannte „Geistige Eigentum“. Umfasst sind zum Beispiel Musikwerke, Sprachwerke, Werke der bildenden Kunst, Filmwerke oder Lichtbildwerke.

Urheberrechtlicher Schutz ist formfrei

Er entsteht mit der Schaffung des Werkes. Eine Eintragung oder eine ähnliche Dokumentation ist nicht erforderlich.
Der Urheber kann frei über sein Werk verfügen. Er kann zum Beispiel sein Werk verkaufen, Vervielfältigungen herstellen, Nutzungsrechte an Dritte lizenzieren oder das Werk im Internet öffentlich zugänglich machen.

Urheberrechtlicher Schutz ist effektiv

Sofern ein Dritter das Werk unberechtigt nutzt, kann der Urheber im Wege einer Abmahnung und gegebenenfalls mittels einer Klage Unterlassung und gegebenenfalls Schadenersatz verlangen.

  • LHR verteidigt Sie gegen Angriffe auf Ihre Fotos und Texte
  • LHR wahrt Ihre Ansprüche nach Verletzungen der Creative Commons-Lizenzen
  • LHR findet die Schuldigen und konfrontiert sie mit den Folgen ihres Tuns in außergerichtlichen & gerichtlichen Auseinandersetzungen
  • LHR kümmert sich um eine angemessene finanzielle Entschädigung