Thomas Herro

Rechtsanwalt Thomas Herro LL.M.

Schwerpunkte Wettbewerbs-, Marken- und Urheberrecht

Thomas Herro LL.M. kontaktieren

Rechtsanwalt Thomas Herro LL.M. ist seit April  2014 für die Kanzlei Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum als Rechtsanwalt tätig. Nach dem Abitur in Kempten/Allgäu studierte er an der Friedrich-Hecker-Universität in Konstanz, wo er 2008 die Erste Juristische Staatsprüfung ablegte.

Das Rechtsreferendariat absolvierte er im Bezirk des Oberlandesgerichts Düsseldorf, u. a. mit Stagen bei einer auf das Medienrecht spezialisierten Kanzlei in Köln, sowie bei der Verwertungsgesellschaft VG Media und der Antidiskriminierungsstelle des Bundes in Berlin. Nach seiner Zulassung 2011 arbeitete er als freiberuflicher Rechtsanwalt sowie in eigener Kanzlei in Köln mit den Tätigkeitsschwerpunkten Gewerblicher Rechtschutz und Wettbewerbsrecht. Im Jahr 2013 schloss er den Postgraduiertenstudiengang Master of Laws - LL.M. "Medienrecht und Medienwirtschaft" an der Fachhochschule Köln ab. Die Masterarbeit verfasste er zu dem Thema "Die Verantwortlichkeit der Vertretungsorgane juristischer Personen bei Wettbewerbsverstößen und der Verletzung gewerblicher Schutzrechte".

Daneben ist Rechtsanwalt Thomas Herro aktives Mitglied bei Amnesty International in der Themenkoordinationsgruppe 2095 „Polizei und Menschenrechte“ und setzt sich dabei für die Opfer von Polizeigewalt und staatlichem Rassismus ein.

Mitgliedschaften:

  • FORUM Junge Anwaltschaft des DAV
  • Amnesty International

Veröffentlichungen