Vier Wochen sind kein Monat

Was jetzt kommt, ist keine juristische Besserwisserei: Das LG Kleve (Urteil v. 07.03.2007, Az 8 O 128/26) hat sich der Rechtsprechung des OLG Hamburg sowie des KG Berlin angeschlossen, wonach die Widerrufsfrist für Verbraucher bei eBay nicht 2 Wochen, sondern einen Monat beträgt. Einen Monat. Nicht vier Wochen, wie nun wieder zum Besipiel hier oder hier (nicht mehr) oder hier kolportiert wird.
Ein Händler, der über eine vierwöchige Widerrufsfrist belehrt, riskiert eine Abmahnung. Das liegt daran, dass die juristische Fristenberechnung anders ausfallen kann – und weil nun einmal im Gesetz von einem Monat die Rede ist. (zie)
Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie jetzt:
( Noch keine Bewertungen )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar erscheint erst nach einer automatischen Spam-Prüfung anhand Ihrer E-Mail-Adresse sowie einer weiteren manuellen Überprüfung durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns