Subjektives Recht

Subjektive Rechte verleihen einem Einzelnen die Berechtigung etwas tun, etwas unterlassen oder etwas verlangen zu dürfen. Die Meinungsfreiheit (s. Meinungsfreiheit) ist ein solches subjektives Recht, welches einem die Befugnis verleiht seine Meinung frei zu äußern. Subjektive Rechte lassen sich in Gestaltungs- (s. Gestaltungsrecht) und Herrschaftsrechte (s. Herrschaftsrecht) unterteilen.


Zurück zum Glossar

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns