Meinungsfreiheit

Die Meinungsfreiheit ist ein Grundrecht (s. Grundrecht). Es ist das Recht der freien Rede und der freien Meinungsäußerung in Wort, Schrift und Bild. Wobei unter einer Meinung ein Werturteil in einem weiten Sinn zu verstehen ist. Es handelt sich um ein elementares Recht um die Demokratie aufrecht zu erhalten. Die Meinungsfreiheit kann allerdings eingeschränkt werden um Beleidigungen oder Verleumdungen zu verhindern. Eine weitere Grenze bildet bspw. der Jugendschutz.


Zurück zum Glossar

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns