Leistungsschutzrecht

Leistungsschutzrechte werden auch verwandte Schutzrechte oder Nachbarrechte genannt. Leistungsschutzrechte weisen eine Nähe zu Urheberrechten auf und stehen mit diesen in einer engen Beziehung. Leistungsschutzrechte sind nicht an eine persönliche geistige Schöpfung (s. geistige Schöpfung) gebunden und zielen auf Leistungen anderer Art ab.

Weiterhin gibt es das presserechtliche Leistungsschutzrecht, welches Presseverleger schützen soll. Es soll verhindern, dass Kopien von Presseinhalten im Internet widerrechtlich genutzt werden.


Zurück zum Glossar

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten Sie mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns