Design

Früher wurde für den Begriff Design der Begriff Geschmacksmuster verwendet. Es handelt sich hierbei um ein gewerbliches Schutzrecht.

Unter einem Design versteht man laut dem Duden eine ,,formgerechte und funktionale Gestaltgebung und [die] daraus sich ergebende Form eines Gebrauchtgegenstandes’’. Häufig ist die Optik einer Ware das alleine Unterscheidungsmerkmal zu anderen Waren, sodass der Schutz des eigenen Designs äußerst sinnvoll ist.


Zurück zum Glossar

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten Sie mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns