Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für den Internetauftritt der Rechtsanwälte Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum. Sie finden nachfolgend Informationen welche Daten bei dem Besuch unseres Internetauftrittes erfasst und wie diese genutzt, verarbeitet bzw. weitergegeben werden.

Wir verpflichten uns als die nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen verantwortliche Stelle, die personenbezogenen Daten und die Privatsphäre unserer Kunden zu schützen und diese vertraulich zu behandeln. Die Erhebung, die Speicherung, die Veränderung, die Übermittlung, die Sperrung, die Löschung und die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht auf Grundlage der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Ihre Daten sind bei uns durch technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen gegen Zugriff durch unberechtigte Personen, zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Zerstörung oder Verlust geschützt.

Zugriffsdaten

Personenbezogene Daten werden über unser Internetangebot nur im technisch notwendigen Umfang erhoben (Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) und der anfragende Provider). Eine Zuordnung der erfassten Daten zu bestimmten Personen erfolgt nicht. Wir führen die erfassten Daten nicht mit Daten aus anderen Datenquellen zusammen.

Eigene Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten bei Bestellungen/Kontaktanfragen

Es werden nur die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten erhoben. Die von Ihnen im Rahmen einer Kontaktanfrage übermittelten Daten werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt. Dazu zählt auch, Dritten die Durchführung von Dienstleistungen in unserem Auftrag, insbesondere logistischer Art, zu ermöglichen. Dazu zählt beispielsweise die Weitergabe an die mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Bank. Dabei beachten wir den Grundsatz der Datensparsamkeit. Wir teilen nur die Daten mit, die zu der konkreten Abwicklung unbedingt erforderlich sind. Die Daten werden weiterhin dazu genutzt, die Kommunikation mit Ihnen durchführen zu können. Abgesehen davon geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre jederzeit widerrufliche und ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter.

Cookies

Wir verwenden an mehreren Stellen unserer Seite so genannte „Cookies“. Bei „Cookies“ handelt es sich um sehr kleine Textdateien, die von Ihrem Webbrowser gespeichert werden. Diese Textdateien verbrauchen nur minimalen Speicherplatz auf Ihrem Rechner. Die Cookies dienen dazu, die Benutzung unseres Internetportals zu vereinfachen, effektiver zu machen und die Sicherheit zu erhöhen. Cookies sind unschädlich für Ihren Rechner und enthalten keine Viren oder andere Schadprogramme.

Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte Ihres PC löschen. Sollten Sie Hilfe beim Deaktivieren bzw. Löschen von Cookies benötigen, wenden Sie sich bitte unter der E-Mail-Adresse info@lhr-law.de an uns.

Versand von Newslettern

Wir versenden E-Mails und elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (Newsletter) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Unsere Newsletter können Rechtstipps, Informationen über Rechtsthemen, Hinweise auf Veranstaltungen enthalten.

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unseren Benachrichtigungen erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse.

Google Analytics

Auf unserem Internetauftritt wird der Webanalysedienst Google Analytics der Firma „Google Inc. (im Folgenden „Google“ benutzt. Google Analytics speichert Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite (inkl. Ihrer IP-Adresse) in Cookies. (Informationen über Cookies finden Sie oben in dieser Datenschutzerklärung). Die von Google Analytics in den Cookies gespeicherten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übermittelt, dort gespeichert und ausgewertet. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass bei unserem Internetauftritt Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();erweitert wurde. Dadurch wird eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) gewährleistet. Die IP-Adressen werden dabei im Regelfall auf Servern von Google in Mitgliedsstaaten der europäischen Union bzw. von Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Speicherung bzw. Übermittlung in die USA gekürzt. Eine Übertragung der ungekürzten IP-Adresse an Server von Google in den USA erfolgt nur in Ausnahmefällen, wobei auch in diesem Fall eine Kürzung der IP-Adresse vor deren Speicherung erfolgt.

Google benutzt die übertragenen Daten in unserem Auftrag zum Zweck der Auswertung Ihrer Nutzung unseres Internetauftrittes, zur Erstellung eins Berichtes über die Webseitenaktivität sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen für uns betreffend die Nutzung unserer Webseite. (es besteht somit Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung zwischen uns und Google nach § 11 BDSG)

Die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, deren Übertragung an Google und die dortige Auswertung können Sie ferner durch Deaktivieren von Cookies (siehe oben) unterbinden.

Google stellt außerdem ein Deaktivierungs-Addon für die gängigen Desktopbrowser zur Verfügung. Dieses verhindert, dass Google Analytics ausgeführt wird und persönliche Daten  über Ihre Nutzung unserer Webseite (sowie auch Ihre IP-Adresse) an Google übertragen und eine Auswertung der Daten durch Google erfolgt.  Das Browser-Plugin können Sie hier herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nähere Informationen zu Zweck  und Umfang der Datenerhebung sowie zur weiteren Verarbeitung und Nutzung durch Google nebst Hinweisen zu  Ihren Rechten bzw.  Konfigurationsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter den nachfolgenden Links

unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html sowie

unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html

Sollten Sie Hilfe beim Deaktivieren von google analytics benötigen, wenden Sie sich bitte unter der E-Mail-Adresse info@lhr-law.de  an uns.

Verwendung des Social Plugins von Facebook

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Facebook-Plugins sind an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir“) auf unserer Seite erkennbar.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftrittes die ein solches Plugin enthält aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend des derzeitigen Kenntnisstandes wie folgt:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftrittes aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Dabei werden dann beispielsweise ggf. Inhalte unseres Internetauftrittes auf Ihrem Facebook-Profil verlinkt und sind dort in Abhängigkeit von Ihren Facebook-Privatsphäreeinstellungen auch für andere sichtbar.

Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

Wenn Sie Mitglied bei Facebook sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftrittes bei Facebook ausloggen.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker”.

Sollten Sie Hilfe zum Facebook Plugin benötigen, wenden Sie sich bitte unter der E-Mail-Adresse info@lhr-law.de  an uns.

Google +1 Schaltfläche

Unser Internetauftritt verwendet außerdem die “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen “+1″ erkennbar.

Wenn Sie eine Webseite innerhalb unseres Internetauftrittes aufrufen, welche eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben insoweit keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Wir gehen jedoch davon aus, dass Ihre IP-Adresse mit erfasst wird. Google speichert außerdem, wenn Sie für einen Inhalt +1 gegeben und Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf den +1 Button angesehen haben.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles den Datenschutzhinweisen zu der “+1″-Schaltfläche: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Wenn Sie Google Plus-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Google Plus ausloggen.

Sollten Sie Hilfe zum Plugin von „Google+“  benötigen, wenden Sie sich bitte unter der E-Mail-Adresse info@lhr-law.de  an uns.

Verwendung der Twitter-Schaltflächen

Wir nutzen weiterhin die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sie sind an Begriffen wie “Twitter” bzw. “Folge” ggf. in Verbindung mit einem stillisierten blauen Vogel erkennbar. Mit Hilfe der Schaltfläche ist es möglich einen Beitrag oder Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem uns bei Twitter zu folgen. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wenn Sie eine Webseite aus unserem Internetauftritt aufrufen, welche einen solchen Button enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt der Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt. Wir haben daher daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie entsprechend unserem Kenntnisstand wie folgt:

Nach diesem wird lediglich Ihre IP-Adresse und die URL der jeweiligen Webseite unseres Internetauftrittes beim Bezug des Buttons mit übermittelt. Dies wird aber nicht für andere Zwecke als die Darstellung des Buttons genutzt.
Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Sollten Sie Hilfe zum Plugin von Twitter benötigen, wenden Sie sich bitte unter der E-Mail-Adresse info@lhr-law.de  an uns.

Auskunft, Löschung, Berichtigung oder Sperrung

Sie haben ein jederzeitiges Recht auf kostenlose Auskunft, Löschung, Berichtigung oder Sperrung Ihrer gespeicherten Daten. Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus kann eine Berichtigung unrichtiger Daten verlangt werden. Es kann ferner die Löschung von Daten verlangt werden, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist. Auskunft über gespeicherte Daten geben wir aufgrund schriftlicher Anfrage. An die Stelle der Löschung tritt unter den Voraussetzungen des § 16 III. u. IV. BDSG ggf. die Sperrung.

Erfahrungen & Bewertungen zu Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Focus Medienrecht Focus Medienrecht

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten Sie mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns