News-Ticker

Böhmermann-Urteil: Erdogan legt Berufung ein

Da sind sich die beiden ausnahmsweise mal einig: Der deutsche Satiriker Jan Böhmermann und der türkische Präsident Erdogan streiten seit der Veröffentlichung des Schmähgedichtes bei ZDF NEO Royal über die Zulässigkeit der Zeilen,… Weiterlesen

Vorsicht nach der Unterlassungserklärung

Vorsicht nach der Unterlassungserklärung: Werbung für die eigenen Produkte sollte immer auf die wettbewerbsrechtliche Zulässigkeit „abgeklopft“ werden – insbesondere nach der Abgabe von strafbewehrten Unterlassungserklärungen. Weiterlesen

Wer würgt wen? Grönemeyer siegt im Blätterwald

Was für eine herrliche Geschichte: Sänger Herbert Grönemeyer drischt in allen möglichen Varianten auf Fotografen ein, würgt sie und demoliert ihre Kameras. Allein: Sie ist nicht wahr. Daher hat die 28. Zivilkammer des Landgerichts… Weiterlesen

Fotograf zahlt für unzulässige Ebola-Inszenierung

Das Oberlandesgericht Köln hat einen Fotografen zu Schadensersatz verurteilt, weil er das Foto eines angeblichen Ebolapatienten ohne dessen Zustimmung und auch ohne entsprechende Bitte um Verpixelung an eine Redaktion zur Veröffentlichung… Weiterlesen

G20 – Schwarze Listen verletzen Grundrechte

Man sieht den Papieren an, dass sie schon durch viele Hände gegangen sind: Vieles deutet darauf hin, dass der Umgang mit der "Schwarzen Liste" für beim G20-Gipfel unerwünschte Journalisten nicht wirklich den aktuellen Erfordernissen an… Weiterlesen

eSports auf dem Gamescom Congress 2017 Köln – Steigende Popularität wirft rechtliche Fragen auf

Mit „daddeln“ an der Spielkonsole oder am Computer hat eSports nichts mehr zu tun. Die virtuelle Welt beschränkt sich nicht mehr auf das eigene Wohnzimmer, sie ist vernetzt und die Spieler treffen sich zu professionellen Wettkämpfen… Weiterlesen

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten Sie mehr über unsere Rechtsgebiete erfahren?

Kontaktieren Sie uns