Markenrechtliche Begleitung

Marken wollen gepflegt werden

Pflanzen müssen in der richtigen Klimazone, im richtigen Boden und bei angemessener Bewässerung gesetzt werden. Gerade die kleinen Pflanzen dürfen weder zu viel im Licht noch zu viel im Schatten stehen. Sie bedürfen regelmäßiger Pflege, zum Beispiel sollte störendes Unkraut regelmäßig beseitigt werden. Ab zu ein ordentlicher Schnitt, dann kann sich die Pflanze entfalten und in die richtige Richtung wachsen.

Ähnlich verhält es sich bei den Marken, auch sie benötigen besonderen Schutz.

Erst prüfen, dann anmelden

Eine Marke sollte angemeldet und dadurch vor dem Zugriff Dritter geschützt werden. Dabei ist sorgfältig auf die Auswahl der richtigen Warenklassen und auch auf regionale Begrenzungen zu achten. Zu viele Warenklassen schaden häufig mehr als sie helfen. Zu wenig Warenklassen können eine Entwicklung der Marke behindern. Eine Marke im falschen Rechtsraum hat kaum Überlebenschancen.

Mit der Eintragung beginnt zwar der rechtliche Schutz, die eigentliche Arbeit fängt aber erst an

Die Markenanmeldung allein bietet formalen Schutz, reicht aber nicht aus, um eine starke Marke zu erhalten. Nach der Anmeldung ist eine ständige Pflege notwendig – die Marke muss genutzt werden und gegebenenfalls vor kollidierenden Marken verteidigt werden. Regelmäßige Prüfungen der Marke im Hinblick auf die Tauglichkeit im Unternehmen sind ebenfalls förderlich.

Wer all dies beachtet, kann aus einer jungen, kleinen Marke eine große kräftige Marke entwickeln, die ähnlich wie Pflanzen so manches Menschenleben überdauern kann.

Wir beraten Sie gerne, von der Entwicklung der Marke über die Anmeldung bis zur Verteidigung Ihrer Marke. Die Kosten der Beratung sind überschaubar, der Wert für Ihr Unternehmen umso größer.

Besuchen Sie auch unser Markenportal. Dort können Sie sich umfassend zur Marke informieren und vor bequem in drei verschiedenen Registern kostenlos nachsehen, ob die von Ihnen gewünschte Marke noch frei ist. Zusätzlich prüfen wir für Sie, ob die dazugehörige Domain schon vergeben ist, oder nicht.

markenservice